Bauernclubs

Hier sind die häufigsten Fragen bereits beantwortet.
Bitte schaut zuerst hier rein, bevor ihr eine neue Frage im Forum postet.
FAQ-Team
Beiträge: 39
Registriert: Mi 15. Jul 2009, 10:36

Bauernclubs

Beitragvon FAQ-Team » Mi 16. Sep 2009, 13:07

Wie kann ich einem Bauernclub beitreten?
Nach Erreichen von Level 10 kannst du einem Bauernclub beitreten.
Dazu gehst du zum Hauptplatz und suchst dir in den Statistiken einen Club aus, dessen Beschreibung dich anspricht.
Wenn du den Briefumschlag neben dem Clubnamen anklickst, stellst du damit deinen Aufnahmeantrag. Gleichzeitig wird die
Beitrittsgebühr fällig.

Wie komme ich in das Clubhaus?
Sobald du Mitglied bist, kannst du den Schleichweg hinter deinem Bauernhaus benutzen, um zum Clubhaus zu kommen.
Clubgründer erreichen das Clubhaus direkt. Sollte dein Aufnahmeantrag abgelehnt werden, wird der Aufnahmebeitrag erstattet
und du kannst dir einen anderen Club suchen. Du kannst deinen Antrag auch zurückziehen oder später auch aus dem Club
austreten, indem du auf den roten Pfeil neben deinem Namen in der Liste der Clubmitglieder klickst. Die Liste erscheint durch das
Anklicken der Clubfahne neben dem Clubhaus. Beim Clubhaus findest du auch Newsticker, Statistiken und wenn gerade ein Clubquest
läuft, ist auch eine Schubkarre zu sehen.

Was sind Clubquests?
Clubquests sind Aufgaben, die alle Mitglieder eines Bauernclubs gemeinsam bewältigen. Meistens geht es darum, eine bestimmte Menge
einer Gemüsesorte abzuliefern, aber es gibt auch andere Aufgaben.
Als Anwärter kannst du dich noch nicht an einem laufenden Clubquest beteiligen, das ist erst bei den Quests möglich, die nach deiner
Aufnahme gestartet werden, da die Menge der geforderten Produkte von der Anzahl der Mitglieder bei Start des Quests abhängt. Die
Clubquests dienen dazu, das Clubhaus zu verschönern aber auch die Kaufmöglichkeit von verschiedenen Ziergegenständen freizuschalten.
Für deine Teilnahme erhältst du je nach eingebrachter Menge an Pflanzen oder Tierprodukten Prestigepunkte, die in der Clubstatistik
angezeigt werden. Erworbene Ziergegenstände darfst du auch nach Verlassen des Clubs behalten. Clubquests können beliebig oft vom
Clubchef oder seinem Stellvertreter gestartet werden, unabhängig davon, ob sie erfolgreich abgeschlossen wurden oder nicht, einmal in die
Schubkarre eingeworfene Produkte können nicht wieder herausgenommen werden.

Kann ich einen eigenen Bauernclub gründen?
Wenn du gerne einen eigenen Club gründen möchtest, kannst du ab Level 10 auf einem freien Bauplatz (ausgenommen PA-Bauplatz) ein
Clubhaus errichten. Nachdem das Clubhaus auf Deiner Farm steht, kannst Du es direkt betreten und nicht über den Schleichweg. Hier bist
du der Hausherr und kannst bestimmen, wer hinein darf und wer nicht. Du kannst einen Stellvertreter ernennen und Clubquests starten.
Wenn das Clubhaus abgerissen wird, übersiedelt es auf einen freien Bauplatz des Stellvertreters. Hat dieser keinen leeren Bauplatz, löst
sich der Bauernclub auf.

<<< zurück zum Inhaltsverzeichnis >>>