Welche Strategie habt ihr beim Spiel? Was würdet ihr raten..

Benutzeravatar
ninifee
Beiträge: 1241
Registriert: Sa 24. Jul 2010, 17:22
Wohnort: Server 12

Re: Welche Strategie habt ihr beim Spiel? Was würdet ihr rat

Beitragvon ninifee » Fr 27. Apr 2012, 00:32

würde auch eine ölpresse empfehlen, ist momentan sehr rentabel, und wenn du sie nicht ausbaust, auch ohne schmerzen wieder abgerissen, dann noch eine 2. bonbonfabrik für die clubquests wenn dir das wichtig ist. auf alle fälle keine wollknäuelfabrik.

bin von folgenden preisen ausgegangen
maisöl 320kt
bonbons 380kt
wollknäuel 118kt

Benutzeravatar
Hapalopus
Beiträge: 546
Registriert: Sa 7. Jan 2012, 23:22
Wohnort: Ostfriesland, am Ende der Welt;)
Kontaktdaten:

Re: Welche Strategie habt ihr beim Spiel? Was würdet ihr rat

Beitragvon Hapalopus » Fr 27. Apr 2012, 13:20

Super, Vielen Dank für die Tipps:-)
Werd dann erstmal die Presse und dann die Bonbonküche bauen;)
Viele Grüße! InGame: Tribute
Bild
Vielen Dank @ tiffi_:-)

bias_wauzi94
Beiträge: 42
Registriert: Mo 11. Jul 2011, 08:56
Wohnort: Server 1 (bias_wauzi94 mmf)
Kontaktdaten:

Re: Welche Strategie habt ihr beim Spiel? Was würdet ihr rat

Beitragvon bias_wauzi94 » So 20. Mai 2012, 17:55

Honigtaler... mhhhhm... sind doch lecker und einer kostet 50kT.


???

Benutzeravatar
ac1502
Beiträge: 107
Registriert: Fr 8. Jul 2011, 21:08
Wohnort: Cuxhaven

Spielstrategien

Beitragvon ac1502 » Di 22. Mai 2012, 08:17

Hallo zusammen!

Ich dachte, man könnte sich ja mal über unterschiedliche Spielstrategien hier ungterhalten (weiß nicht, ob es so einen Thread schon gibt, habe keinen gefunden...).
Ich fände es mal interessant zu hören, was es so für Strategien gibt und was andere über diese denken. Ich weiß, dass es sicherlich auch einige Spieler gibt, die ihre Strategien vielleicht nicht preisgeben wollen. Das muss hier ja auch keiner. Man kann ja auch seine Meinung zu einer Startegie äußern ohne über seine eigene zu sprechen. Und es wird ja auch niemand gezwungen hier an dieser Diskussion teilzunehmen :)

Ich z.B. habe vor langer Zeit angefangen alle pflanzlichen Produkte immer auf 10.000 in meinem Lager zu haben. Sozusagen als Reserve. Bin mir mittlerweile aber nicht mehr sicher, ob das sinnvoll ist. Ist nämlich nicht unbedingt einfach, das dann immer zu halten und noch gleichzeitig für Quests zu sammeln.
Ansonsten verfolge ich eigentlich keine richtige Strategie. Ich mache, wonach mir gerade so ist und baue dann enstprechend an. Ich habe hier schon öfter gelesen, dass viele sehr viel rechnen. Ich rechne meist nur nach, ob sich die Farmis lohnen.
Wenn ich mir mehr Gedanken machen würde, könnte ich sicherlich auch noch ein paar kT mehr verdienen :) Andererseits will ich da auch keine Wissenschaft draus machen und den Spaß am Spielen nicht zu weit nach hinten rücken lassen. Was jetzt nicht heißen soll, dass es keinen Spaß macht, wenn man sich das ein oder andere erst durchrechnet bevor man entscheidet, baue ich diese Fabrik nun oder nicht.

Ich bin einfach mal gespannt, was hier so geschrieben wird und hoffe, dass sich interessante Diskussionen daraus ergeben werden :)

Na dann haut mal in die Tasten ;)
Zuletzt geändert von Anonymous am Di 22. Mai 2012, 19:38, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: verschoben
Bild
eigentlich muss es heißen "Unsere Kinder sind..." :)

hspeine
Beiträge: 722
Registriert: Do 15. Apr 2010, 15:21

Re: Spielstrategien

Beitragvon hspeine » Di 22. Mai 2012, 09:38

Da will ich ja mal anfangen mit einer Antwort.
Als Strategie habe ich eigentlich seit Anfang an,dass ich eine Mischwirtschaft mache,also nicht nur Äcker oder nicht nur Ställe und Fabriken.Die eine oder andere Fabrik bzw Stall hab ich inzwischen abgerissen und zb einen weiteren acker bzw eine Ölmühle draufgesetzt.
Ich richte mich beim Anbauen danach wieviel Zeit ich habe,das ist von Tag zu Tag bei mir unterschiedlich.
Verkaufen das läuft bei mir meistens über Vertrag,Stammkunden bzw aktueller Bedarf der im Forum oder im Marktschreier steht,daraus haben sich einige bereits länger dauernde Kontakte ergeben

verdooft
Beiträge: 101
Registriert: Mo 21. Mai 2012, 23:59

Re: Spielstrategien

Beitragvon verdooft » Di 22. Mai 2012, 09:40

Hallo,

ich baue das an, was zeitlich zu meinen Onlinezeiten passt. Habe zwar auch schon einen externen Profitrechner bemüht, wenn ich also 1,5 Stunden später wieder ins Spiel gucke, baue ich Raps statt Gurken an, weils pro Zeit mehr kT bringt (auf meinem Server). Würde ich was anbauen, das kürzer braucht, aber lange nicht reingucken, wäre es nicht effizient. Mittlerweile hab ich mir überlegt, Sachen die für Quests benötigt werden aber im Anbau weniger effizient sind, nicht anzubauen, sondern auf dem Markt, teils beim SGH, zu kaufen.

Ich decke mich auf dem Markt mit Coins ein, solange die noch bezahlbar sind, damit ich durchgehend Premium schalten kann. Anfangs hab ich, weil ich ungeduldig bin, über 100 Coins mit Echtgeld gekauft, direkt die 5 Äcker + Hühnerstall freibekommen und den ersten Premium geschaltet. Das wird der einzige Echtgeldeinsatz bleiben.

Wobei mir neulich aufgefallen ist, wenn Coins bei 6 Feldern (1 Hühnerstall, 5 Äcker) ca. 1000 kT kosten und später bei z.B. 18 ca. 4000, dass der Preis gar nicht so signifikant gestiegen ist, trotzdem habe ich im ersten Szenario jetzt 269 Coins auf Lager, alle auf dem Markt für 770-930 kT eingekauft. Aus Effizienzgründen hätte ich das wohl besser gelassen, da die Coinpreise anscheinend nicht proportional mit der Felderanzahl steigen.

Da komme ich zum nächsten Punkt: Bisher hab ich voll auf Äcker gesetzt, auf Server 22 dauerts nun ewig, bis so die Punkte für ein neues Level zusammenkommen, die Eierpreise liegen derzeit bei 60 kT. Da ich jedoch nicht alle 1,5-2 Stunden reingucke, werde ich den Äckern auch auf Server 25 treu bleiben. Die variablen Anbauzeiten finde ich ideal. Den Hühnerstall hab ich schnell mit 15 Hühnern ausgestattet, so bin ich schnell zu dem Level gekommen, das den Anpflanzhelfer bereitstellt.

usw.

miyax
Beiträge: 4248
Registriert: Do 3. Dez 2009, 15:55

Re: Welche Strategie habt ihr beim Spiel? Was würdet ihr rat

Beitragvon miyax » Di 22. Mai 2012, 22:41

alle auf dem Markt für 770-930 kT eingekauft


das ist GESCHENKT!!! ich spiele auf server 2, USA und Italien und überall ist es schon großes Glück, coins für unter 8.000 KT zu erwischen... :roll:

Pink panter
Beiträge: 382
Registriert: Mo 4. Okt 2010, 16:21

Re: Welche Strategie habt ihr beim Spiel? Was würdet ihr rat

Beitragvon Pink panter » Do 24. Mai 2012, 01:15

ich planze meistens das ich zu meiner Onlinezeiten abolen kann.

abend mache ich meistens kleinzeug. Wenn mein mindesbestand darunter ist sammle ich mit allen acker dann die Pflanzen.

auf Quest achte ich nicht mehr da ich nicht mehr weiterkomme :?

kuden ich bedine sie egal ob ich verlust mache oder nicht

tipp wje früher man ein 2Hünstall hat, destso leichter wird es in richtung 4. Farm

ne mayofabrik habe ich nicht das mache ich meistens über die Mühle :D

forsthütte dasGleiche

da säge ich in der Nacht was lange geht und Tagsüber pappel

schitzten tue ich ab und zu und dann mal schauen wenn man lager voll istmit Stämmen was brauche ich sonst werfe im club ein ansonsten geht das spiel von vorne los.

´´

bias_wauzi94
Beiträge: 42
Registriert: Mo 11. Jul 2011, 08:56
Wohnort: Server 1 (bias_wauzi94 mmf)
Kontaktdaten:

Re: Welche Strategie habt ihr beim Spiel? Was würdet ihr rat

Beitragvon bias_wauzi94 » Do 31. Mai 2012, 12:56

Lohnt sich eig. Zucchini anzubauen?? Oder ist Spargel effektiver??? (Level 24; Server 1) ??? Ich spiele so auf ne Mischung aus kt und punkte, aber aktuell mehr auf kt, weil ich gerne mir ein premium-acc (also dafür die coins) erspielen will....

Benutzeravatar
ac1502
Beiträge: 107
Registriert: Fr 8. Jul 2011, 21:08
Wohnort: Cuxhaven

Re: Welche Strategie habt ihr beim Spiel? Was würdet ihr rat

Beitragvon ac1502 » Do 31. Mai 2012, 13:06

Kommt ganz auf die Preise auf deinem Server an?
Auf dem Server 14, auf dem ich spiele, nimmt sich das von den kT eher wenig. Zucchinis geben aber mehr Punkte, dafür braucht der Spargel ein bisschen weniger Zeit.
Bild
eigentlich muss es heißen "Unsere Kinder sind..." :)

bias_wauzi94
Beiträge: 42
Registriert: Mo 11. Jul 2011, 08:56
Wohnort: Server 1 (bias_wauzi94 mmf)
Kontaktdaten:

Re: Welche Strategie habt ihr beim Spiel? Was würdet ihr rat

Beitragvon bias_wauzi94 » Do 31. Mai 2012, 16:32

also bei meinem sever ist der markpreis so bei 3,00 bis 3,20 kt im schnitt....

miyax
Beiträge: 4248
Registriert: Do 3. Dez 2009, 15:55

Re: Welche Strategie habt ihr beim Spiel? Was würdet ihr rat

Beitragvon miyax » Do 31. Mai 2012, 18:26

es nimmt sich nicht soo viel, aber ich würde sagen, Zucchini bringen KT- und Punktemäßig etwas mehr ein (bei Spargel ca. 11KT) ;)

Benutzeravatar
ac1502
Beiträge: 107
Registriert: Fr 8. Jul 2011, 21:08
Wohnort: Cuxhaven

Re: Welche Strategie habt ihr beim Spiel? Was würdet ihr rat

Beitragvon ac1502 » Do 31. Mai 2012, 18:36

Spargel: 19.140 Punkte
Zucchini: 21.480 Punkte

Und bei den kT gibt's, wie schon erwähnt, kaum einen Unterschied. Das variiert ja auch immer je nach Marktpreis.
Bild
eigentlich muss es heißen "Unsere Kinder sind..." :)

-Bauer-Tomy-
Beiträge: 298
Registriert: Mo 12. Dez 2011, 18:34

Re: Welche Strategie habt ihr beim Spiel? Was würdet ihr rat

Beitragvon -Bauer-Tomy- » Fr 1. Jun 2012, 14:47

ac1502 hat geschrieben:Spargel: 19.140 Punkte
Zucchini: 21.480 Punkte

Und bei den kT gibt's, wie schon erwähnt, kaum einen Unterschied. Das variiert ja auch immer je nach Marktpreis.

Stimmt nicht ganz
Spargel: 30.620 (beim Gießen)
Zucchini: 32.559 " "
Auf Server 25 findet man mich unter dem Namen: Der Waschlappen ;)

Benutzeravatar
ac1502
Beiträge: 107
Registriert: Fr 8. Jul 2011, 21:08
Wohnort: Cuxhaven

Re: Welche Strategie habt ihr beim Spiel? Was würdet ihr rat

Beitragvon ac1502 » Fr 1. Jun 2012, 15:40

Wieso gibt es denn mehr Punkte, wenn ich die Planzen gieße??? Hab ich was verpasst??
Bild
eigentlich muss es heißen "Unsere Kinder sind..." :)

Benutzeravatar
ac1502
Beiträge: 107
Registriert: Fr 8. Jul 2011, 21:08
Wohnort: Cuxhaven

Re: Welche Strategie habt ihr beim Spiel? Was würdet ihr rat

Beitragvon ac1502 » Fr 1. Jun 2012, 15:48

Ich habe gerade noch mal bei Farmpedia recherchiert. Vielleicht hatte ich mich ja auch verguckt, dem scheint aber nicht so zu sein...

Spargel: 60 werden angepflanzt * 319 Punkte = 19.140 Punkte
Zucchini: 120 werden angepflanzt * 179 Punkte = 21.480 Punkte

Zur Info aus Farmpedia:
"Die Punkte berechnen sich nicht nach der Anzahl der geernteten Pflanzen, sondern nach der Anzahl der gesäten Pflanzen!"
und
"Jedes mal, wenn du ein fertiges Produkt erntest, ein tierisches Produkt abholst oder es weiterverarbeitet hast, erhöht sich dein Punktestand. Verkürzungen der Wachstumszeit (durch gießen) wirken sich bei der Punktevergabe nicht aus, es zählt immer die Grundzeit."

Jetzt interessiert mich, wie du auf deine Punkteangaben gekommen bist? Oder habe ich vieleicht doch nen Denkfehler gemacht??
Bild
eigentlich muss es heißen "Unsere Kinder sind..." :)

__Steffi__

Re: Welche Strategie habt ihr beim Spiel? Was würdet ihr rat

Beitragvon __Steffi__ » Fr 1. Jun 2012, 16:07

Nee, ist schon richtg @ac1502, gießen hat keinen Einfluss auf die Punkte.
Zucchies: 21.480 + Spargel: 19.140 pro Feld
Bauer Tomy stellt jetzt aber hoffentlich nicht die Zucchielieferungen ein? :hug:
Am Stammtisch steht eine dicke Torte und Nau hat Kaffee gekocht.

-Bauer-Tomy-
Beiträge: 298
Registriert: Mo 12. Dez 2011, 18:34

Re: Welche Strategie habt ihr beim Spiel? Was würdet ihr rat

Beitragvon -Bauer-Tomy- » Fr 1. Jun 2012, 18:49

__Steffi__ hat geschrieben:Nee, ist schon richtg @ac1502, gießen hat keinen Einfluss auf die Punkte.
Zucchies: 21.480 + Spargel: 19.140 pro Feld
Bauer Tomy stellt jetzt aber hoffentlich nicht die Zucchielieferungen ein? :hug:
Am Stammtisch steht eine dicke Torte und Nau hat Kaffee gekocht.

Keine Sorge. Aber ich habe auf 24 Hochgerechnet und die 5% Zeit Erspanis mit gerechnet. :mrgreen:
Auf Server 25 findet man mich unter dem Namen: Der Waschlappen ;)

Wyttina
Beiträge: 6
Registriert: So 10. Jun 2012, 13:52

Wie teilt man den Bauernhof auf ?

Beitragvon Wyttina » So 10. Jun 2012, 13:59

Hallo liebes Forum, ich habe mal folgende Frage.
Auf dem 1. Bauernhof hat man ziemlich wenig Platz, 6 Plätze sind verfügbar.
Doch wie teilt man diese am besten auf ?

Ich habe das Gefühl, als würde mir ein Acker zum Anbau von Pflanzen nicht genügen, was meint ihr ?
Wie habt ihr euren Bauernhof aufgeteilt ?

Ich besitze folgendes:
- 1 x Hühnerstall
- 1 x Kuhstall
- 1 x Mayoküche
- 1 x Käserei
- 1 x Schafskoppel
- 1 x Acker

Es ist eben der 1. Bauernhof, bis ich den zweiten freispielen kann dauert es noch eine weile...
Wäre für jeden Tipp sehr dankbar : )

LG Tina
Zuletzt geändert von Lexy am So 10. Jun 2012, 14:05, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: verschoben

Benutzeravatar
Der irre John
Beiträge: 2954
Registriert: Mo 23. Mai 2011, 18:42

Re: Wie teilt man den Bauernhof auf ?

Beitragvon Der irre John » So 10. Jun 2012, 14:01

Hallo und willkommen im Forum.
Vermutlich wird der Thread gleich an den anderen drangehängt. Also nicht wundern, wenn er "weg" ist: viewtopic.php?f=15&t=28231
Derweilen tipp ich mal meine Antwort. ;)

So, und hier was ich dir raten würde:

Von deiner bisherigen Wahl scheinst du, wie ich auch, danach zu streben, alles mindestens 1x haben zu wollen. Also Selbstversorgung. Das ist eine gute Strategie, wenn man ausgewogen spielen will. Weder nur auf Punkte, noch auf kT's fixiert.

Optimieren kannst du es immer noch vielleicht:
Je nachdem, wo du spielst (welche Servernummer bist du denn?) sind die tierischen und auch pflanzlichen Produkte billiger oder teurer.
Wenn z.B. die Fische recht billig sind, sagen wir unter 200, dann lohnt sich eine Fischzucht eher weniger, da die Farmis immer 650 pro FIsch nehmen.

Grundprinzip:
Teures anbauen, billiges einkaufen (Markt oder per Handelspartner)

Coins:
Auch diese spielen eine Rolle. Wenn du dir den Premium Account (PA) mit Echtgeld bezahlst, dann ist es egal. Wenn du dir aber z.B. das 2. Jahrespremium erwirtschaften willst, brauchst du eher kT's als Punkte. Da muss man dann abschätzen, ob es geht oder ob der Ausbauauf Hof 2 Vorrang haben soll.

Äcker:
Also ein Acker ist fast einer zu wenig, finde ich. Ich habe bei bei meiner Iran-Farm (ohne Echtgeldeinsatz) drei Äcker unter den ersten sechs Feldern. Auf Farm 2 ist auch noch einer. Das Jahrespremium habe ich dort innerhalb kurzer Zeit erwirtschaftet, da die Coinspreise bei kuscheligen 800-1000 lagen.

Ausbau:
Ein Wort noch hierzu. Der Ausbau von Fabriken ist in meinen Augen eher unnütz, die Tiere indess jedoch sehr gut, da man dort mehr in derselben Zeitspanne produziert. Eine Ausnahme bilden vielleicht die Wollknäule, da man die von 50h auf <48h als einen Zwei-Tage-Rhytmus bringen kann. Das Thema hängt sowohl mit deinem Tagesablauf zusammen, als auch wie oft du auf die Farm gehen kannst.
Bild
Dank an tiffi_, 1A Arbeit
Wer bewertet denn bitte meinen Zieracker?! Stop doing that :P
Der Irre von der 7 ist wieder da. :mrgreen:

Benutzeravatar
ninifee
Beiträge: 1241
Registriert: Sa 24. Jul 2010, 17:22
Wohnort: Server 12

Re: Wie teilt man den Bauernhof auf ?

Beitragvon ninifee » So 10. Jun 2012, 19:14

Wyttina hat geschrieben:Hallo liebes Forum, ich habe mal folgende Frage.
Auf dem 1. Bauernhof hat man ziemlich wenig Platz, 6 Plätze sind verfügbar.
Doch wie teilt man diese am besten auf ?

Ich habe das Gefühl, als würde mir ein Acker zum Anbau von Pflanzen nicht genügen, was meint ihr ?
Wie habt ihr euren Bauernhof aufgeteilt ?

Ich besitze folgendes:
- 1 x Hühnerstall
- 1 x Kuhstall
- 1 x Mayoküche
- 1 x Käserei
- 1 x Schafskoppel
- 1 x Acker

Es ist eben der 1. Bauernhof, bis ich den zweiten freispielen kann dauert es noch eine weile...
Wäre für jeden Tipp sehr dankbar : )

LG Tina


auf welchem server spielst du denn?

bauerjung_94
Beiträge: 33
Registriert: Di 26. Jul 2011, 07:55

Re: Welche Strategie habt ihr beim Spiel? Was würdet ihr rat

Beitragvon bauerjung_94 » Di 12. Jun 2012, 17:06

Also ich besitze 4 Ackerlandschaften (*) und 1x Hühner (**) und habe gerade eben den 2. Bauernhof erspielt ^^ Was würdet ihr mir empfehlen was ich weiter bauen sollte auf der 2. farm ??? (-> level 22)

ziel: geld !!!! ich möchte mir gerne mal ein Premium Acc erspielen und verkaufe aufm Markt & Farmis !!!

Ideen???

Benutzeravatar
ac1502
Beiträge: 107
Registriert: Fr 8. Jul 2011, 21:08
Wohnort: Cuxhaven

Re: Welche Strategie habt ihr beim Spiel? Was würdet ihr rat

Beitragvon ac1502 » Mi 13. Jun 2012, 10:10

Auf welchem Server bist du denn? Bei uns auf der 14 lohnen sich gerade Eier um Geld zu verdienen, wenn man selber keine Quests machen will. Der Preis pendelt immer zwischen 60 und 70 kT. Aber lohnt sich, wie gesgat nur, wenn man nicht questen will. Falls doch, sollte man die Eier lieber horten :)
Bild
eigentlich muss es heißen "Unsere Kinder sind..." :)

Benutzeravatar
Der irre John
Beiträge: 2954
Registriert: Mo 23. Mai 2011, 18:42

Re: Welche Strategie habt ihr beim Spiel? Was würdet ihr rat

Beitragvon Der irre John » Mi 13. Jun 2012, 13:03

Das Grundprinzip bei tierischen Produkten und auch Fabriken ist recht einfach:
Baue das an, was viel auf dem markt kostet. Wenn Fische 600kT auf dem Markt kosten, dann sind die Fische der Oberbringer. Wenn sie 100kT kosten, sehr schlecht, dann was anderes. Dazwischen ist es halt eine Abwägung. Es kommt auch drauf an, wie schnell gekauft wird vom Markt. Alternative: Hier im Forum Handelspartner suchen.

Was Pflanzen angeht:
Spargel ist bei dir wohl das beste, was du anbauen kannst. Also bezüglich Laufzeit und Ertrag. Wenn der Spargel recht wertstabil ist, kannst du den 1x am Tag abends anbauen und dann Mittags ernten. Danach kleinere Sachen, die du selbst brauchen kannst. Aber das hängt auch von deinem Tagesablauf an. ;)
Die Äcker upgraden würde ich eher noch nicht, das hat noch Zeit.
Bild
Dank an tiffi_, 1A Arbeit
Wer bewertet denn bitte meinen Zieracker?! Stop doing that :P
Der Irre von der 7 ist wieder da. :mrgreen:

bauerjung_94
Beiträge: 33
Registriert: Di 26. Jul 2011, 07:55

Re: Welche Strategie habt ihr beim Spiel? Was würdet ihr rat

Beitragvon bauerjung_94 » Mi 13. Jun 2012, 20:32

ich bin auf level 24 tätig !!!

und naja ich bin ja nur (wegen arbeit -> schichtarbeit) daher ist es unterschiedlich...mal muss ich abends,mal muss ich mittags mal muss ich früh morgens aber auchg mal nachts arbeiten.....