Die Bettler - der andere Club

Antworten
Benutzeravatar
Glupia
Beiträge: 162
Registriert: Di 16. Okt 2012, 20:01

Die Bettler - der andere Club

Beitrag von Glupia » Sa 1. Feb 2020, 14:18

Wir suchen noch Mitglieder für den Club: Die Bettler (DB). Dieser Club versucht, seine Mitglieder voran zu bringen mit ihren Farmen. Das heißt: keine Clubquests, Mitglieder verkaufen untereinander Waren 10 % unter dem Marktpreis oder Saatguthändler per Vertrag. Es besteht kein Kauf- oder Verkaufszwang. Wer etwas hat und loswerden möchte, gibt einfach. Im Vordergrund ist immer, sich gegenseitig bei den eigenen Questen zu unterstützen.

Was überhaupt nicht geht und auch nicht toleriert wird: Mitglieder an den Pranger zu stellen, zu beleidigen oder anzupöbeln. Dieser Hinweis ist auf Server 20 leider nötig, was man auch gut am Marktschreier feststellen kann. Das ist ein Spiel und wir möchten Spaß und keinen Stress haben. Stress gibt es im Alltag genug.

Benutzeravatar
Legion
Beiträge: 1497
Registriert: Do 26. Aug 2010, 08:40

Re: Die Bettler - der andere Club

Beitrag von Legion » Do 7. Mai 2020, 01:07

Glupia hat geschrieben:
Sa 1. Feb 2020, 14:18
Wir suchen noch Mitglieder für den Club: Die Bettler (DB). Dieser Club versucht, seine Mitglieder voran zu bringen mit ihren Farmen. Das heißt: keine Clubquests, Mitglieder verkaufen untereinander Waren 10 % unter dem Marktpreis oder Saatguthändler per Vertrag. Es besteht kein Kauf- oder Verkaufszwang. Wer etwas hat und loswerden möchte, gibt einfach. Im Vordergrund ist immer, sich gegenseitig bei den eigenen Questen zu unterstützen.

Was überhaupt nicht geht und auch nicht toleriert wird: Mitglieder an den Pranger zu stellen, zu beleidigen oder anzupöbeln. Dieser Hinweis ist auf Server 20 leider nötig, was man auch gut am Marktschreier feststellen kann. Das ist ein Spiel und wir möchten Spaß und keinen Stress haben. Stress gibt es im Alltag genug.
Schade , bin auf Server 9. Ansonsten klingt es gut. Keine Clubquests!! Und den anderen helfen. Finde ich toll.
Wirklich echt schade :(
Viel Erfolg euch allen.

LG
Legion
Einen Liter Weizen für einen Denạr, (Tageslohn)... Und geht sorgsam (sparsam) mit dem Olivenöl und dem Wein um.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Nimm das Geld; sollen sich doch die Kunden darum kümmern, wie sie an
die Waren kommen (§70-Ferengi)

Antworten