Der erste bestimmt den Preis?

-TOXIC-

Der erste bestimmt den Preis?

Beitragvon -TOXIC- » So 21. Feb 2010, 19:28

habe mal ne frage.
wer bestimmt den überhaupt den startpreis der tierprodukte?

also bsp. der allererste der eier "erntet" und auf den markt bringt könnte sie für 500kT anbieten der 2te dürfte ja nicht unter 10% des vorgängers anbieten (eure regeln) also 450kT usw.
oder bestimmt die SL den startpreis????

kuschelmaus1973

Re: Der erste bestimmt den Preis?

Beitragvon kuschelmaus1973 » So 21. Feb 2010, 19:30

nein den startpreis bestimmt der erste der einstellt...
theoretisch könntest du also als erster deine eier auch um 500 kT einstellen...
wird dir nur nicht viel bringen, da ja jeder spieler einen hühnerstall hat und somit sicher eher wartet als zu dem preis deine eier zu kaufen.. ;)

-TOXIC-

Re: Der erste bestimmt den Preis?

Beitragvon -TOXIC- » So 21. Feb 2010, 19:32

kuschelmaus1973 hat geschrieben:nein den startpreis bestimmt der erste der einstellt...
theoretisch könntest du also als erster deine eier auch um 500 kT einstellen...
wird dir nur nicht viel bringen, da ja jeder spieler einen hühnerstall hat und somit sicher eher wartet als zu dem preis deine eier zu kaufen.. ;)


ok hühner sind gleich am anfang aber wie sieht es denn mit honig aus , das kommt ja erst viel später und viele bauen erst garkein bienenstock.

Fernseheule53

Re: Der erste bestimmt den Preis?

Beitragvon Fernseheule53 » So 21. Feb 2010, 19:41

klar bestimmt der 1.den Preis aber wie schon gesagt wird der nicht sehr lange stehen bleiben wenn er sehr hoch ist.

mir ging es mit einer Questbelohnung so, ich hab ewig gewartet bis mal einer ein Klettergerüst einstellt um ein Gefühl zu bekommen was es Wert sein könnte. Als da ewig nichts kam hab ich es für79900kt eingestellt und tatsächlich verkauft :)

jetzt werden die Dinger so für 20.000kt gehandelt.

Glück gehabt .-)

natt i nord
Beiträge: 161
Registriert: Di 15. Dez 2009, 19:01

Re: Der erste bestimmt den Preis?

Beitragvon natt i nord » So 21. Feb 2010, 20:52

Joa, der erste kann sich den Preis aussuchen - meistens reguliert der sich dann aber sehr schnell herunter und verfällt in's Angebot-Nachfrage Schema.
 Mac OS X - Safari 5.0.5 - Server 2 - natt i nord - ID 105538 
Zieracker - Bauernhaus
Verkaufe Tierprodukte auf Server 2

+pute+
Beiträge: 11
Registriert: Di 9. Feb 2010, 14:41

Re: Der erste bestimmt den Preis?

Beitragvon +pute+ » Mo 22. Feb 2010, 21:38

der erste bestimmt den preis, nur wer bestimmt was zuteuer ist?
ich bin heute auf den neuen server 14 und da wurden eier für zu teuer gehalten.
sollte sich der markt nicht selber regeln? es heist doch immer angebot und nachfrage, und wenn ich sehe das karotten für 0,02 kt angeboten werden, muß ich sagen kann einem schon die laune am spiel verderben.


lg pute

Farmasoli

Re: Der erste bestimmt den Preis?

Beitragvon Farmasoli » Mo 22. Feb 2010, 21:41

+pute+ hat geschrieben:der erste bestimmt den preis, nur wer bestimmt was zuteuer ist?
ich bin heute auf den neuen server 14 und da wurden eier für zu teuer gehalten.


Was "zu teuer" ist, bestimmt dein Kontostand. "Zu teuer" heisst nichts anderes, als dass du dir dieses Marktangebot momentan nicht leisten kannst. ;)

Benutzeravatar
Noroelle
Beiträge: 27907
Registriert: Di 30. Jun 2009, 13:32
Wohnort: Tester 0002 Lebendinventar seit 30.6.2009
Kontaktdaten:

Re: Der erste bestimmt den Preis?

Beitragvon Noroelle » Mo 22. Feb 2010, 21:42

die sind nur deshalb zu teuer weil du dir mit deinem talerbestand noch nichtmal ein einziges davon kaufen köntest ;)
Bild
vom 11.7.2009 bis ans Ende der BETA und darüber hinaus - Killerchicks,das Original
Pumpkin cat Poäng Italia Brazil Dänemark Schaf bitte alles bewerten,danke

ringstar
Beiträge: 73
Registriert: Sa 24. Okt 2009, 17:36

Re: Der erste bestimmt den Preis?

Beitragvon ringstar » Di 23. Feb 2010, 07:36

und was die karotten angeht is es doch logisch ^^ der server ist neu alle stürmen drauf und können was anbauen? karotten genau! und wenn man überlegt hunderte von leuten machen karotten aber keiner bruach welche....naja 0,02 kt eben ^^

Benutzeravatar
Noroelle
Beiträge: 27907
Registriert: Di 30. Jun 2009, 13:32
Wohnort: Tester 0002 Lebendinventar seit 30.6.2009
Kontaktdaten:

Re: Der erste bestimmt den Preis?

Beitragvon Noroelle » Di 23. Feb 2010, 10:09

ringstar hat geschrieben:und was die karotten angeht is es doch logisch ^^ der server ist neu alle stürmen drauf und können was anbauen? karotten genau! und wenn man überlegt hunderte von leuten machen karotten aber keiner bruach welche....naja 0,02 kt eben ^^

passt scho
ich kauf die und verkauf sie später für 0,16 an die ehemaligen besitzer :mrgreen:
Bild
vom 11.7.2009 bis ans Ende der BETA und darüber hinaus - Killerchicks,das Original
Pumpkin cat Poäng Italia Brazil Dänemark Schaf bitte alles bewerten,danke

Benutzeravatar
_maaari_
Beiträge: 1986
Registriert: Do 3. Dez 2009, 13:50
Wohnort: Allgäu
Kontaktdaten:

Re: Der erste bestimmt den Preis?

Beitragvon _maaari_ » Di 23. Feb 2010, 11:07

Ich habe auf s11 immer noch die Karotten im Lager die ich mir zu Beginn für 0.02 kt in riesigen Mengen gekauft habe ;)

Benutzeravatar
Shayna
Beiträge: 312
Registriert: Do 13. Aug 2009, 07:53

Re: Der erste bestimmt den Preis?

Beitragvon Shayna » Di 23. Feb 2010, 11:10

Auch ich habe immer noch einen recht grossen Bestand an Karotten und anderem Kleingemüse für meine Farmis, gekauft in der ersten Zeit nach Serverstart. Das war im Oktober :mrgreen:
Schafe, Hühner, Bienen, Kühe
machen Tag und Nacht ;) viel Mühe


Die Oma von Omas Huehnerhof, den es nimmer gibt S1 / ID: 334

-TOXIC-

Re: Der erste bestimmt den Preis?

Beitragvon -TOXIC- » Mi 24. Feb 2010, 21:41

ringstar hat geschrieben:und was die karotten angeht is es doch logisch ^^ der server ist neu alle stürmen drauf und können was anbauen? karotten genau! und wenn man überlegt hunderte von leuten machen karotten aber keiner bruach welche....naja 0,02 kt eben ^^


naja bei mir kommen täglich farmis die karotten wollen und das schon an die 500stück pro person. da kaufe ich mir lieber die karotten :mrgreen: