THEMA: Farmis / Kunden am Weg

Hier ist der Bereich für alle Neufarmis unter uns, die Fragen zu Myfreefarm haben.
gartentante
Beiträge: 42
Registriert: Do 3. Sep 2009, 10:56
Wohnort: Emmendingen

Re: 2.bauernhof

Beitrag von gartentante » Mi 30. Dez 2009, 11:40

mal differenzierter frage?
auf jedem bauernhof 6 farmis oder nur auf dem ersten hof?
MFF Server 1, Gartentante, ID 5622

Radi
Beiträge: 504
Registriert: So 11. Okt 2009, 23:46

Re: 2.bauernhof

Beitrag von Radi » Mi 30. Dez 2009, 11:42

gartentante hat geschrieben:mal differenzierter frage?
auf jedem bauernhof 6 farmis oder nur auf dem ersten hof?
Nur auf der 1. Farm.

hellmschie
Beiträge: 9
Registriert: Mi 30. Dez 2009, 12:09

Re: THEMA: Farmis / Kunden am Weg

Beitrag von hellmschie » Mi 30. Dez 2009, 12:14

Kann es sei, dass die Farmis beleidigt sind wenn man sie wegschickt und nur noch schlechte Angebote machen? Ich habe gleichzeitig mit meinem Freund angefangen zu spielen. er hat noch keinen abgewiesen und die letzten Tage nur Farmis mit tollen Angeboten gehabt während ich ganz am anfang einen abgewiesen habe und jetzt nur extrem schlechte angebote bekomme, etwa nur die hälfte von seinem. Ist doch irgendwie komisch...

ZwergPaulinchen

Re: THEMA: Farmis / Kunden am Weg

Beitrag von ZwergPaulinchen » Mi 30. Dez 2009, 12:29

Hi,
nein, das ist purer Zufall ;)
Bestimmt kommt bei Dir auch wieder eine Zeit, in der Du besser zahlende Farmis bekommst!

Benutzeravatar
citygarden
Beiträge: 132
Registriert: Mi 2. Dez 2009, 12:57

Re: THEMA: Farmis / Kunden am Weg

Beitrag von citygarden » Mi 30. Dez 2009, 13:07

Hi all,

ja, ja die Farmis. Auch bei mir stehen sie schon Tagelang herum, z. Zt. 10, und wollen etwas. Manche bediene ich, manche schick ich weg weil ich nicht alles Liefern kann oder weil mir der Preis zu niedrig ist. Ich rechne immer nach meinen Marktpreisen, so sehe ich ob der Preis zuwenig oder ob es ok ist.

ciao
Wildbach-Biohof - Da wo die Natur zu Hause ist
citygarden ID 43053
_______________________________________________
Jeder ist seines Glückes Schmied - Nur der fleißigste Bauer hat die größten ......

rotogais
Beiträge: 51
Registriert: Mo 16. Nov 2009, 16:00
Wohnort: Berlin

verschlafen ???

Beitrag von rotogais » Do 31. Dez 2009, 16:07

haben die Farmis heute "verpennt"???, bei mir war auf Serv. 8 und 10 bis jetzt (15,06 Uhr) je nur einer, ist doch nicht normal, oder? hab ich was falsch gemacht ???

Danke für alle weiterhelfenden Antworten.

Allen hier bei MFF einen Guten Rutsch und ein erfolgreiches neues Jahr.
Zuletzt geändert von Anonymous am Do 31. Dez 2009, 16:10, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: verschoben, PN an User

kuschelmaus1973

Re: verschlafen ???

Beitrag von kuschelmaus1973 » Do 31. Dez 2009, 16:08

wann hast du dich denn heute zum ersten mal eingeloggt?!
die farmis kommen ja normalerweise im stundentakt... wenn du dich also erst vor kurzem zum ersten mal eingeloggt hast,
ist es ganz normal dass erst einer da war...

killla_Orange
Beiträge: 5
Registriert: Mo 4. Jan 2010, 15:01

Kunden

Beitrag von killla_Orange » Di 5. Jan 2010, 13:08

alsoo...

wie oft kommen bei euch die Kunden vorbei? :mrgreen:


ich warte schon ewigkeiten auf die Kunden und bis jetzt war nur einer da ;)
Zuletzt geändert von Anonymous am Di 5. Jan 2010, 13:10, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: verschoben, PN an User

kuschelmaus1973

Re: THEMA: Farmis / Kunden am Weg

Beitrag von kuschelmaus1973 » Di 5. Jan 2010, 13:11

insgesamt kommen 6 farmis am tag zu dir, ausser du hast werbung geschalten dann kommen bis zu 12 zu dir...
ab dem ersten einloggen des tages kommen sie im stundentakt zu dir auf die farm...
spätestens um mitternacht sollten dann alle bei dir angekommen sein...

Benutzeravatar
iboten
Beiträge: 60
Registriert: Sa 26. Dez 2009, 20:21

Re: THEMA: Farmis / Kunden am Weg

Beitrag von iboten » Di 5. Jan 2010, 20:39

Was ist, wenn ich mich um 19 Uhr zum ersten mal anmelde
dann is doch
20 uhr
21
22
23
24
_________
6 farmis.
oder kommen die dann z.B. alle 45 Minuten
Ingame: Iboten

kuschelmaus1973

Re: THEMA: Farmis / Kunden am Weg

Beitrag von kuschelmaus1973 » Di 5. Jan 2010, 20:41

nein die kommen dennoch alle stunde einer...
und alle die noch fehlen kommen schlag mitternacht, bzw eine minute nach mitternacht auf einmal
samt dem ersten des neuen tages ;)

Kalle Wirsch

Re: THEMA: Farmis / Kunden am Weg

Beitrag von Kalle Wirsch » Di 5. Jan 2010, 20:41

Wenn bis Mitternacht nicht alle Farmis 'abgeholt' wurden,
kommen die noch fehlenden am nächsten Tag auf einen Schlag.

Benutzeravatar
iboten
Beiträge: 60
Registriert: Sa 26. Dez 2009, 20:21

Re: THEMA: Farmis / Kunden am Weg

Beitrag von iboten » Di 5. Jan 2010, 20:44

Ah danke :geek:
Ingame: Iboten

-Bauer-
Beiträge: 258
Registriert: Fr 25. Dez 2009, 20:06
Wohnort: Beim MFF
Kontaktdaten:

Re: THEMA: Farmis / Kunden am Weg

Beitrag von -Bauer- » Mi 6. Jan 2010, 02:22

lol woher haste denn denn Smiley :mrgreen:

Benutzeravatar
Patlok
Beiträge: 1340
Registriert: Sa 4. Jul 2009, 15:08
Kontaktdaten:

Re: THEMA: Farmis / Kunden am Weg

Beitrag von Patlok » Mi 6. Jan 2010, 02:28

Mehr Smilies anzeigen <<< Da ist der :geek:
Server 1
Name: Patlok (ID: 8464)
Registriert am: 13.10.2009 13:55:56
Lvl 40: Zierfischflüsterer

juliab
Beiträge: 28
Registriert: Mo 4. Jan 2010, 22:42

Farmis wolln dinge haben die ich nicht haben KANN...

Beitrag von juliab » Mi 6. Jan 2010, 17:51

Hallo... bei mir sind in den letzten Paar stunden vier Farmis vorbei gekommen, die Eier und Gemüse wollten. Ich baue aber nur Gemüse an, das heisst ich habe gar keinen Hühnerstall, womit ich alle Farmis abweisen musste, obwohl ich den Rest ihrer Anfrage locker geschafft hätte. Das fand ich sehr schade, da waren mehrere gute Nachfragen darunter... Wäre es nicht möglich, kurz zu checken ob die Person das geforderte Stall hat und die Farmis dann ohne entsprechende Wünsche kommen wenn man den Stall nicht hat?

Sorry, ich weiss ich nerve ungemein...
Zuletzt geändert von Anonymous am Mi 6. Jan 2010, 18:06, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: verschoben
Bild

kuschelmaus1973

Re: Farmis wolln dinge haben die ich nicht haben KANN...

Beitrag von kuschelmaus1973 » Mi 6. Jan 2010, 17:54

ähm nö da wirst du keine chance mit haben....
es wurde bereits für die fabriksprodukte ein level-delay eingerichtet aber für herkömmliches wie eier, milch etc. wirds da keine veränderungen geben...

gerade wenn die nachfragen gut sind wie du sagst, kann man dich die produkte zukaufen...
den gewinn müsstest dann doch immer noch haben....

wie gesagt - bei fabriksprodukten achten die farmis über insgesamt 3 level darauf, ob du die fabrik hast...
bei tierprodukten werden sie auch in zukunft kommen, egal ob du den stall dazu hast oder nicht

juliab
Beiträge: 28
Registriert: Mo 4. Jan 2010, 22:42

Re: Farmis wolln dinge haben die ich nicht haben KANN...

Beitrag von juliab » Mi 6. Jan 2010, 18:00

Mh, ja, stimmt, ich könnte die zukaufen. Damit hast du recht... Und es ist ein Punkt worüber ich gar nicht nachgedacht habe. Ich sollte mich löschen lassen und alle meine Beiträge ebenso, das wird langsam immer peinlicher... *mit hochrotem kopf wegspazier*
Bild

duundich
Beiträge: 861
Registriert: Di 24. Nov 2009, 14:02
Wohnort: Raum Hannover

Re: Farmis wolln dinge haben die ich nicht haben KANN...

Beitrag von duundich » Mi 6. Jan 2010, 18:25

juliab hat geschrieben:Ich sollte mich löschen lassen und alle meine Beiträge ebenso, das wird langsam immer peinlicher... *mit hochrotem kopf wegspazier*
Nein, tu das nicht.
Ich finds gut, wenn sich jemand schlau fragt!
LG. - Server 10 - IG-Nick: duundich - ID: 2729845

kuschelmaus1973

Re: Farmis wolln dinge haben die ich nicht haben KANN...

Beitrag von kuschelmaus1973 » Mi 6. Jan 2010, 18:32

duundich hat geschrieben: Nein, tu das nicht.
Ich finds gut, wenn sich jemand schlau fragt!
dem kann ich nur zustimmen!!

Benutzeravatar
Ackerland
Beiträge: 1196
Registriert: Di 13. Okt 2009, 20:47
Wohnort: Sachsen

Re: Farmis wolln dinge haben die ich nicht haben KANN...

Beitrag von Ackerland » Mi 6. Jan 2010, 19:36

juliab hat geschrieben:Hallo... bei mir sind in den letzten Paar stunden vier Farmis vorbei gekommen, die Eier und Gemüse wollten. Ich baue aber nur Gemüse an, das heisst ich habe gar keinen Hühnerstall, womit ich alle Farmis abweisen musste, obwohl ich den Rest ihrer Anfrage locker geschafft hätte. Das fand ich sehr schade, da waren mehrere gute Nachfragen darunter... Wäre es nicht möglich, kurz zu checken ob die Person das geforderte Stall hat und die Farmis dann ohne entsprechende Wünsche kommen wenn man den Stall nicht hat?

Sorry, ich weiss ich nerve ungemein...
Wie machst du denn da deine Quests, wenn du nichts zukaufst. Da werden doch meistens auch tierische Produkte gefordert.
Einmal Werder - Immer Werder
Es lebe die Ostkurve

Benutzeravatar
Butterfly81
Beiträge: 751
Registriert: So 3. Jan 2010, 22:22
Wohnort: Server 10

Re: THEMA: Farmis / Kunden am Weg

Beitrag von Butterfly81 » Fr 8. Jan 2010, 09:55

Hallo!
Ich habe auch mal zwei Fragen zum thema Farmis:

1. Ich spiele ja auch Wurzelimperium und da gibt es einen online-
Wimprechner, der einen wunderbar ausrechnet, ob sich die Wimps lohnen oder nicht. Meine Frage: Gibt es auch einen farmi-rechner?? Ich habe dergleichen hier noch nie gelesen, das könnrte abe4r auch daran liegen, dass man solche Seiten hier im forum nicht lesen will (also die SL/Moderatoren dies dann sofort wieder löschen)

2. Wenn es keinen Farmi-rechner gibt, wie soll ich dann berechnen, ob sich ein Farmi lohnt oder nicht? Ich habe gestern gelesen, dass sich ein User die Preise beim Saatguthändler notiert und das so dann ausrechnet. Die Preise auf den Markt sind ja sehr am schwanken, da lohnt es sich ja nicht die aktuellen Preise zu notieren, denn die könnten ja schon 3 std später nicht mehr gültig sein.

Sollte es einen solchen Farmi-rechner geben, wäre ich seehr dankbar wenn mir einer den link per pn geben könnte!

kuschelmaus1973

Re: THEMA: Farmis / Kunden am Weg

Beitrag von kuschelmaus1973 » Fr 8. Jan 2010, 10:00

zu 1) richtig geraten - sobald wir links zu solchen seiten finden, werden sie aus dem forum gelöscht....
nachdem es bereits beim WI leute gab die aus scheinbar harmlosen "rechnern" bots gebaut haben, werden sie hier auch erst gar nicht mehr erlaubt...

zu 2) zb mit hilfe einer excel tabelle... bleistift und zettel... kopfrechnen....
wegen dem nicht mehr gültig sein: dann aktualisier dir 1mal am tag die liste und bedien dann gleich alle farmis...
wer gibt dir denn die sicherheit dass die preise mit einem rechner aktuell wären?!
sobald der rechner auf die marktpreise zugreifen würde, wäre er ein bot... und dessen benutzung deinerseits kostet dich den account ;)

Benutzeravatar
Hofi
Beiträge: 4184
Registriert: Di 30. Jun 2009, 14:02
Wohnort: Am Grünen Eck bei den Mod-Farmern ;-)

Re: THEMA: Farmis / Kunden am Weg

Beitrag von Hofi » Fr 8. Jan 2010, 10:06

Kleine Ergänzung von mir:

Farmis zahlen zwischen 40% und 70% des NPC-Preises (Saatgutladen) und selbst bei den Tierprodukten gibt es einen fiktiven NPC-Preis, den du dieser Liste entnehmen kannst ► http://farmpedia.myfreefarm.de/Tierische_Produkte

Und wenn du dann, wie von Kuschel erwähnt, ein mal täglich den Marktpreis der jeweiligen Produkte dazu nimmst, dürfte ein ausrechnen auch nicht mehr so schwer fallen ;)
BildBildBildBild

Benutzeravatar
Butterfly81
Beiträge: 751
Registriert: So 3. Jan 2010, 22:22
Wohnort: Server 10

Re: THEMA: Farmis / Kunden am Weg

Beitrag von Butterfly81 » Fr 8. Jan 2010, 11:07

Hmm, stimmt, wenn ich das einmal am tag mache und dann gleich alle 6 wimps bediene dann ist es nicht mehr ganz so aufwändig.
anfangs wollte ich zwar einfach alle wimps bedienen, ohne groß zu guggen, wie gut sie zahzlen, aber so langsam denke ich es ist besser doch genau nachzurechnen, denn sonst verliere ich zuviel kt, wenn ich zu schlecht zahlende w3imps beidene.

Den REechner den ich in wi immer benutzt habe, wurde relativ oft und regelmmäßig geupdatet. Aber bis es dort auch was für mmf gibt wird es wohl noch was dauern.
Und ich glaube *** griff nicht als verbotener bot in das spiel ein. Ich habe in den wi foren sohr viel mitgelesen und gelernt was ein bot ist und was nicht.

Naja wie deem auch sei, so werde ich dann erstmal alle4s per Hand ausrechnen. Sicher ist sicher. Und ein bisschen kopfrechnen hat ja auch noch nie jemanden geschadet.
Zuletzt geändert von Anonymous am Fr 8. Jan 2010, 11:08, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: edit

Antworten