Welcher Server lebt denn hier noch?

Hier ist der Bereich für alle Neufarmis unter uns, die Fragen zu Myfreefarm haben.
Antworten
OldPal
Beiträge: 18
Registriert: So 20. Jan 2019, 22:48

Welcher Server lebt denn hier noch?

Beitrag von OldPal » So 20. Jan 2019, 22:53

Nach langen Jahren hatte ich mal wieder Lust auf ein Browserspiel;
MFF hab´ich früher mal enthusiastisch gespielt und wollte nochmal neu anfangen (alte Accounts auf mehreren Servern vor >5Jahren gelöscht).

Mein Start auf Server 25 gestaltet sich zäh;
es ist schlicht nix los auf Server und Markt.
Gibt es hier noch Server, die "leben", auf denen also ein paar Leute mehr aktiv sind und somit auch mal Waren gekauft werden und ein evtl An- und folgender Verkauf von Coinshalt auch durch Spaß am Spiel getragen wird?

Für Tipps dankbar;
habt einen schönen Rest vom Sonntag!

Benutzeravatar
ninifee
Beiträge: 1243
Registriert: Sa 24. Jul 2010, 17:22
Wohnort: Server 12

Re: Welcher Server lebt denn hier noch?

Beitrag von ninifee » Sa 26. Jan 2019, 20:55

hallo, ich spiele auf server 12,
auf dem markt wird vorallen tierisches, öl und so randsachen wie picknickprodukte etc. verkauft. pflanzliches gibt's, wenn überhaupt, nur massiv über Ladenpreis. coinspreis ist bei ca 350'000kt.
man merkt auch hier eine gewisse Müdigkeit. die meisten farmen für sich.

hoffe du findest einen server der für dich passt

Benutzeravatar
Zombi
Beiträge: 1025
Registriert: Mo 25. Jan 2010, 17:37

Re: Welcher Server lebt denn hier noch?

Beitrag von Zombi » So 27. Jan 2019, 12:04

Moin!

Ich bin auch auf Server 12 und spiele dort im Club. Mir macht es Spaß, da wir nur nette Leute im Club sind und keinen übertriebenen Ehrgeiz haben. Jeder kann sich so einbringen wie er möchte.

Wünsche allen einen schönen Sonntag!

Gruß Zombi

Pusteblume77
Beiträge: 759
Registriert: Mo 1. Feb 2010, 11:12

Re: Welcher Server lebt denn hier noch?

Beitrag von Pusteblume77 » Mo 28. Jan 2019, 09:01

Ich bin auf Server 20.
Und denke, da wird es wie überall sein.
Viele Karteileichen, aber auch noch aktive Spieler
Coins werden immer mal wieder aufgekauft, gerade als Neueinsteiger hat man schnell und mit wenig Coinseinsatz ein ordentliches KT-Polster beisammen.
Pflanzliche Produkte sind fix verkauft, wenn sie mal nicht völlig überteuert, sondern max zum SGH-Preis eingestellt sind.
Viele tierische Produkte sind knapp, zT ausverkauft (Joghurt) und dem entsprechend teuer gehandelt.
Generell ist das Spiel aber deutlich teurer (coinslastiger) geworden, wenn man flott vorwärts kommen mag.
Ist dir das aber egal, so kannst du hier als Neuling auch ganz gemütlich vor dich hin farmen

hspeine
Beiträge: 725
Registriert: Do 15. Apr 2010, 15:21

Re: Welcher Server lebt denn hier noch?

Beitrag von hspeine » Mo 28. Jan 2019, 10:05

Ich spiel auf mehreren Servern,unter anderem auf 2.Dort ist meine ich der Markt noch sehr aktiv,muss allerdings auch gestehen,dass ich viel per Vertrag handle und auf dem Server wo ich den Güterhof und die Tierarztpraxis habe,dieses meine Haupteinnahmequelle ist.
Mein Tipp:Von jedem etwas,dann sind Preisverfall auf einem Gebiet nicht so tragisch,solltest du aber mehr auf Punkte spielen,dann ist sicherlich reine Fabriken oder Tierstallfarmen am lukrativsten

Lebendiges Land
Beiträge: 66
Registriert: Fr 24. Dez 2010, 01:04

Re: Welcher Server lebt denn hier noch?

Beitrag von Lebendiges Land » Di 29. Jan 2019, 11:33

Ich spiele auf Server 7 und es ist wahrscheinlich wie auf allen anderen Servern.

Wenn du dich richtig einbringen möchtest, könntest du vielleicht ein paar Urlaubsvertretungen auf verschiedenen Servern übernehmen?

Das müßte doch gehen oder? Dabei kannst du dir dann ein eigenes Bild von dem jeweiligen Server machen und wirst nicht auch zur Karteileiche.

Benutzeravatar
granatapfel
Beiträge: 26881
Registriert: So 12. Jun 2011, 22:05
Wohnort: Obstkorb Server 23

Re: Welcher Server lebt denn hier noch?

Beitrag von granatapfel » Di 29. Jan 2019, 14:33

Egal wo du spielst, ein guter und aktiver Club steigert die Freude am Spiel. Jedenfalls geht es mir so, ich spiele auf 4 Servern. Drei davon mit Clubmitgliedschaft ;)
Server 7, Server 22, Server 25 mit Club und Server 23 ohne Club, allerdings letzteren ohne PA.
BildBildBildBild
Hier freut sich jemand über Sterne http://s7.myfreefarm.de/schaugarten/ind ... er=1602662 Danke

Elsa die Kuh
Beiträge: 13
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 09:56

Re: Welcher Server lebt denn hier noch?

Beitrag von Elsa die Kuh » Mi 30. Jan 2019, 09:44

Ich kann granatapfel nur zustimmen!

Meine beiden Farmen sind auf den Servern 18 und 25, auf beiden bin ich in einem Bauernclub. Da ich eher der gelassene Gelegenheitsspieler bin, habe ich mir Clubs gesucht, bei denen die Geselligkeit im Vordergrund steht, anstatt rund um die Uhr zu questen. Aber das kann ja jeder für sich entscheiden. Es gibt auch Clubs, die mehr Wert auf die Questen legen und sich auch rege an den Wettbewerben beteiligen.

Mir ist aufgefallen, dass in den letzten Jahren die Coins auf dem Markt extrem teuer geworden sind (im sechsstelligen Bereich) - auf beiden Servern. Ich kann mir deshalb durchaus vorstellen, dass es gerade für Neueinsteiger schwierig ist, Premium zu bezahlen, ohne echtes Geld auszugeben. Ansonsten kann ich mich den anderen durchaus anschließen: Joghurt erzielt hohe Preise am Markt, auch mit Käse kann man derzeit als "kleiner" Bauer recht gut verdienen. Bei Milch, Wolle und Honig dagegen sind die Preise zum Teil deutlich niedriger als noch vor ein paar Jahren.

Wie auch immer du dich entscheidest: Ich wünsche dir viel Spaß beim Farmen!
Kuh_Elsa [F4L] (Server 18)

OldPal
Beiträge: 18
Registriert: So 20. Jan 2019, 22:48

Re: Welcher Server lebt denn hier noch?

Beitrag von OldPal » Do 7. Feb 2019, 12:01

Schlicht und ergreifend: Dankeschön für die vielen Antworten;
erstaunlich, dass dieses Forum noch so lebt!

Ich hab schlussendlich 3 Farmen auf verschiedenen Servern angelegt.
So kann ich drei Dinge betreiben:
Einen Server, auf dem ich alle Questanforderungen selbst anbauen möchte (da sind die tierischen Produkte sehr billig und man kann die dann bei Bedarf kaufen (außer Eier... aber den Hühnerstall brauche ich ja wg der Punkte eh),
einen Server, bei dem ich "optimal" zu spielen versuche (also durchrechnen: Was bringt hier den optimalen Ertrag und danach dann die Gebäude aussuchen),
und einen Server mit superhohen Coinpreisen. Da werden dann auch mal ein paar Mark ausgegeben und die "übrigen" Coins verhökert, so gehts da am schnellsten vorwärts (vielleicht ja sogar mal bis zu exotischen Früchten etc).

So hab´ ich im Moment nach ewig-langer Abstinenz wieder viel Spaß am Spiel und ein entspanntes kleines Hobby nebn der Arbeit.

Ich wünsche jedem, der hier reinschaut, fröhliches Farmen!

Besten Gruß,
OldPal

Antworten