Tierarzt - Tier wird fälschlich als behandelbar angezeigt

Vor dem Posten bitte diesen Text lesen und befolgen, sonst können wir euch leider nicht helfen.
Swampthing
Beiträge: 54
Registriert: Mi 14. Okt 2015, 16:23

Tierarzt - Tier wird fälschlich als behandelbar angezeigt

Beitragvon Swampthing » Fr 27. Mai 2016, 17:21

Wenn zur Behandlung zweimal dieselben Tinkturen verwendet werden können, werden alle Krankheiten in schwarz angezeigt, auch wenn die Tinktur nicht für beide ausreicht. (Beispiel: Krankheit 1 braucht 3mal Tinktur A, Krankheit 2 braucht 2mal Tinktur A. Tinktur A ist 4mal vorhanden. Tier wird als behandelbar angezeigt, aber wenn man die Behandlung starten will, geht es nicht.)

Swampthing
Beiträge: 54
Registriert: Mi 14. Okt 2015, 16:23

Re: Tierarzt - Tier wird fälschlich als behandelbar angezeigt

Beitragvon Swampthing » Mo 6. Mär 2017, 21:26

Wäre schön, wenn wenigstens eine Antwort käme, der Fehler ist jedenfalls nicht behoben.

Benutzeravatar
Lady-Asisa
Beiträge: 1372
Registriert: Fr 26. Jun 2009, 09:31

Re: Tierarzt - Tier wird fälschlich als behandelbar angezeigt

Beitragvon Lady-Asisa » Di 7. Mär 2017, 12:49

Hi

entschuldige bitte. Deine Meldung scheint leider etwas untergegangen zu sein.
In der Anzeige werden nur bei den Slots einzeln angerechnet. Dadurch erscheinen sie auch schwarz, weil sie an sich für den jeweiligen Slot vorhanden wären. Die Tinkturen werden erst am Ende zusammen abgezogen und dadurch kann man es nicht starten, wenn es nicht reicht.

Gruß,
Lady-Asisa
Bild
Klicke HIER, um zum Supportformular zu gelangen!
BlogFacebookTwitter

Swampthing
Beiträge: 54
Registriert: Mi 14. Okt 2015, 16:23

Re: Tierarzt - Tier wird fälschlich als behandelbar angezeigt

Beitragvon Swampthing » Mi 8. Mär 2017, 13:52

Ja, genau das ist der Bug.

Die Antwort bedeutet wohl, dass es für die Programmierer zu schwierig ist, ihn zu beheben.

Benutzeravatar
Lady-Asisa
Beiträge: 1372
Registriert: Fr 26. Jun 2009, 09:31

Re: Tierarzt - Tier wird fälschlich als behandelbar angezeigt

Beitragvon Lady-Asisa » Mi 8. Mär 2017, 15:52

Jein.

Innen wird dir angezeigt, sofern du zwei mal das gleiche nimmst, was und wieviel dir fehlt. Das wurde 2015 schon hinzugefügt Aussen prüft das System aber nicht, ob du zwei mal das gleiche nehmen wirst und damit zu wenige Ressourcen hast.

Bild

Das gleiche könnte dir ja auch passieren, das wenn du drei Tiere mit den gleichen Tinktur-Bedarf auf die Liege schickst. Dann wird auch nicht geprüft ob du für alle drei Tiere ausreichend hast.


Gruß,
Lady-Asisa
Bild
Klicke HIER, um zum Supportformular zu gelangen!
BlogFacebookTwitter

Swampthing
Beiträge: 54
Registriert: Mi 14. Okt 2015, 16:23

Re: Tierarzt - Tier wird fälschlich als behandelbar angezeigt

Beitragvon Swampthing » Mi 8. Mär 2017, 17:45

Die Anzeige auf dem Screenshot bekomme ich nur, wenn ich das Tier schon ausgewählt habe. Dann kann ich es nicht wegschicken, also bleibt der Platz belegt, bis ich die Tinkturen produziert habe. (Kaufen ist keine realistische Lösung, die meisten Tinkturen werden nicht auf dem Markt angeboten, zumindest auf Server 1)
prüft das System aber nicht, ob du zwei mal das gleiche nehmen wirst
muss es auch nicht, da die Alternative bei mir nicht vorhanden ist und wenn sie vorhanden wäre, würde ich sie verwenden.
drei Tiere mit den gleichen Tinktur-Bedarf auf die Liege schickst
Macht das jemand? Es ist sinnvoller, ein Tier nach dem anderen auszuwählen und gleich zu behandeln, damit ggf. bei den wartenden Tieren fehlende Tinkturen angezeigt werden.

Fazit: man muss eine Liste der Krankheiten und zugehörigen Tinkturen erstellen (da es ingame bei laufender Produktion nicht anzeigbar ist) und bei jedem Tier nachrechnen bevor man es auswählt.

ibins1202
Beiträge: 104
Registriert: Di 16. Aug 2011, 20:04

Re: Tierarzt - Tier wird fälschlich als behandelbar angezeigt

Beitragvon ibins1202 » Do 9. Mär 2017, 15:01

Swampthing hat geschrieben:... Fazit: man muss eine Liste der Krankheiten und zugehörigen Tinkturen erstellen (da es ingame bei laufender Produktion nicht anzeigbar ist) und bei jedem Tier nachrechnen bevor man es auswählt.


Oder man legt sich einen kleinen Vorrat an, dann kann das auch nicht passieren :P
(so wie ich, ich habe von jeder Sorte mind. 100 Stück, wenn es weniger werden, wird nachproduziert)