Bergkräuter

Christel Veldenzer
Beiträge: 1
Registriert: Do 10. Aug 2017, 16:35

Bergkräuter

Beitragvon Christel Veldenzer » Do 10. Aug 2017, 16:39

Kann man in Zukunft vielleicht auch Bergkräuter
beim Saatguthändler kaufen?
Man findet sie weder am Markt noch bei anderen
Clubmitgliedern da sie echt rar sind.

Benutzeravatar
batmanrobin
Beiträge: 595
Registriert: Mo 18. Apr 2011, 16:41
Wohnort: Server 1

Re: Bergkräuter

Beitragvon batmanrobin » Fr 11. Aug 2017, 15:21

Ich bin sehr froh, dass man Bergkräuter nicht im Saatgutladen kaufen kann, denn dann muss jeder einzelne säen und ernten und kann sich nicht gleich alles um Kts kaufen!
Dadurch wird es zwar schwieriger für die Teeverfeinerung und für die Quests - aber gerade das ist ja der Reiz, dass man nicht alles im kurzen Weg erwerben kann (außer am Markt, wenn Angebote vorhanden sind)!
Selbstversorger heißt das schöne Wort :lol:

Liebe Grüße
Robin
Meine Bauernstube

Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht!

Benutzeravatar
Sonnenschein 23
Beiträge: 2574
Registriert: Do 20. Aug 2009, 12:40
Wohnort: Mff S 1.23.25

Re: Bergkräuter

Beitragvon Sonnenschein 23 » So 13. Aug 2017, 14:49

auch dagegen....selbst ist die Frau....ist eine herausvorderung...kaufen kann jeder

gerdman
Beiträge: 7
Registriert: Fr 18. Apr 2014, 09:26

Re: Bergkräuter

Beitragvon gerdman » So 18. Feb 2018, 09:51

Hallo,

kann man nicht bitte den Ertrag bei der Teeverfeinerung erhöhen?! Von 2 auf 5 Tassen würde schon reichen!

Das Dilemma: ich habe ein Acker für den Teeanbau, und ein Feld für die Teeverfeinerung.
Leider komm ich mit dem Anbau der Bergkräuter kaum hinterher um genug Tee zu produzieren, um die Farmies zu bedienen.
Gleichzeitig brauch ich aber auch Bergkräuter für die Farmies, aber vor allem hänge ich grad seit gut einem halben Jahr oder so in Quest 15 der 4. Questreihe fest. Weil ich durch das Dilemma kaum Salbei nachpflanzen kann.
Und erst ab Quest 20 würde der nächste Acker freigeschaltet werden! (und die nächsten Quests werden auch nicht leichter).

Jedenfalls kommt man weder mit dem Anbau der Bergkräuter, noch mit der Produktion von Tee kaum hinterher. Das ist sehr frustrierend!

Gruß

hspeine
Beiträge: 695
Registriert: Do 15. Apr 2010, 15:21

Re: Bergkräuter

Beitragvon hspeine » Mo 19. Feb 2018, 08:55

Das Problem mit der Knappheit an Rohstoffen ist scheinbar gewollt,es fördert die Interaktion zwischen den Spielern. Ich persönlich baue nur Kräuter an und mache recht langsam die Questreihe,habe keine Teeherstellung,aber einige Stammkunden die mir die Kräuter abnehmen.
Mein Vorschlag wäre:erst die Questreihe beenden und dann Teeproduktion und Touren starten